“Käse-Käfer” für´s Buffet

2015-02-13 06.44.16_klein

Die wirklich netten Käferlein eignen sich hervorragend für Buffetplatten

2015-02-13 06.44.01_klein

Für 6 Stück

6 Cracker/oder Pumpernickel
6 Minikäse (z.B. Babybell)
etwas Frischkäse
etwas Paprikapulver
ein Stück Möhre
ein Wattestäbchen
einen Julienneschneider oder ein scharfes Messer

Die Cracker/Pumpernickelscheiben mit Frischkäse bestreichen.
Den Käse auspacken und nicht ganz die Hälfte abgerundet abschneiden
- das wird der Käferkopf.
Den Rest in der Mitte einschneiden, aber nicht ganz durchtrennen
- das werden die Flügel.
Mit Hilfe eines Julienneschneiders aus dem Möhrenstück viele dünne Streifen schneiden
- das werden die Fühler.
Einen Streifen in viele kleine Stücke schneiden
- das werden die Augen1.

Erst die Juliennestreifen auf den Cracker/Pumpernickel legen und dann die Käsestücke dadrauf legen und etwas andrücken.
Mit Fingerspitzengefühl die kleinen Möhrenstücke in den Käferkopf drücken.
Paprikapulver auf einen Teller streuen und das Wattestäbchen mit Wasser anfeuchten und ins Paprikapulver tauchen, dann auf die Käferflügel drücken.

Fertig :-) da freuen sich die Kinder!

!Für Erwachsene kann man die Käfer noch etwas pikanter machen, indem man statt Frischkäse einen Dip nimmt z.B. Aioli!

Hinterlasse eine Antwort